Handtherapie in Konstanz


Ergotherapeutische Handtherapie
Beispiel für Handtherapie

Als zertifizierter Handtherapeut und anerkannte handtherapeutische Schwerpunktpraxis (DAHTH) in Konstanz sind wir stets über neue Erkenntnisse in diesem Bereich informiert und können dieses Angebot auch durch die individuelle Anpassung von Handschienen ergänzen.

Rheumatoide Erkrankungen der Hände, Frakturen (Radiusfraktur), Weichteilverletzungen (Dupuytrensche Kontraktur), Sehnenverletzungen und Einklemmungsneuropathien (Carpaltunnelsyndrom) werden von uns behandelt.

 

Folgende Behandlungsmöglichkeiten bieten wir an:

  • Diagnostik von Beweglichkeit, Handfunktion, Handkraft, und Sensibilität
  • Mobilisation und Muskeldehnung
  • Ödembehandlung
  • Thermische Anwendungen
  • Paraffinbad
  • Narbenbehandlung
  • Schröpftherapie mit Pneumatron
  • Muskelkräftigung und Anbahnung von physiologischem Handeinsatz im Alltag
  • Anpassung von statischen Hand- und Quengelschienen
  • Übungsprogramm für den Patienten
  • Erlernen von Gelenkschutzmaßnahmen bei Bedarf

In folgendem Film erhalten Sie weitere wertvolle Informationen zur Handtherapie:

https://youtu.be/xrwMeegb45A